. .

Im Sinnesland Küche
Wir gehen auf eine Genuss-Erlebnisreise

Erleben Sie mit Ihrem Kind eine faszinierende Reise in die Welt der Kräuter & Aromen und
genießen Sie gemeinsam die Vielfalt der duftenden Natureignisse. Bereits in geringen Mengen intensivieren Gewürze den Geschmack eines jeden Essens. Im Sinnesland - Küche kann Ihr Kind die duftenden Naturereignisse mit allen Sinnen spielerisch erleben und bei einfach umzusetzenden Rezepten, die Geschmacksvielfalt der Kräuterköstlichkeiten näher kennenlernen.

 

Kräuter mit allen Sinnen erleben!

Kratergarten

Kleines Kräuterbeet
Errichten Sie mit Ihrem Kind auf dem Balkon, der Fensterbank oder im Garten ein eigenes kleines Kräuterbeet. Die Pflanzen kann man topffertig kaufen. (Basilikum, Pfefferminze, Schnittlauch usw.) Ihr Kind lernt verschiedene Kräuter näher kennen.

TIPP: Ihrem Kindern macht es sehr viel Spaß mitzuerleben, wenn seine Kräuter zum Kochen gebraucht werden.


Der Duft von Kräutern, Tee und Gewürzen!

Spiele zur Förderung der Sinneswahrnehmung (Riechen & Schmecken)

 Riechen frische Kräuter lecker?
Zuerst zeigen Sie Ihrem Kind das »richtige Riechen«. Dazu werden die Blätter zwischen den Fingern zerrieben, denn dann ist das Aroma am intensivsten. Lassen Sie Ihr Kind selbst testen und stellen Sie nur folgende Fragen:

  • Riecht das Blatt stärker: als Ganzes oder zerrieben?
  • Schmeckt das Kraut auch so wie es riecht?
  • Kannst du die einzelnen Kräuter allein am Duft unterscheiden und sie benennen?
  • Kannst du einzelnen Kräuter am Geschmack unterscheiden?

TIPP: Wenn Ihr Kind eine Rosmarinnadel oder eine Gewürznelke zwischen den Fingern zerreibt, dann bemerkt es sofort, wie sich mit der Freisetzung der flüchtigen Aromastoffe ein intensiver Duft verbreitet und ein kleiner öliger Film die Haut überzieht.


Kräuterspiele:

Kräuter erkennen
Verbinden Sie Ihrem Kind die Augen. Nacheinander geben Sie ihm die Blätter der einzelnen Kräuter in die Hand und nun soll es anhand durch Ertasten erraten, um welche Kräutersorte es sich handelt.

Kräuter schmecken
Lassen Sie Ihr Kind mit verbundenen Augen mal ein kleines Stück von einem Kräuterblatt probieren (z.B. Petersilie und Basilikum). Die Kräuter mit dem richtigen Namen zu nennen, ist für Kind eine nicht so leichte Aufgabe. Anschließend kann es versuchen die verschiedenen Kräuter zu beschreiben (z.B. bitter, scharf, süßlich...).


Gewürze - unverwechselbarer Duft und Geschmack!

Gewrzdosen

 Gewürze werden aus Pflanzen oder Pflanzenteilen hergestellt und frisch oder getrocknet verwendet. Sie werden entweder im Mörser zerstoßen oder zermahlen.

Beim Gewürzspiel ist Ihr Kind gefordert, mit verbundenen Augen anhand des Geruches und der Beschaffenheit die ausgewählten Gewürzproben zu erraten.
 


Die geheimnisvolle Welt der Gewürze riechen
Lassen Sie Ihr Kind mal die Gewürze vor der Verarbeitung mit verbundenen Augen schnuppern und anschließend nach der Verarbeitung. (Zum Beispiel: eine Muskatnuss oder die Schale einer Zitrone reiben, Knoblauch oder Ingwer pressen). Riecht man einen Unterschied vor- und nach der Verarbeitung?


Kennst du den Geruch aus der Küche?

Kennst du den Geruch aus der Küche? (ab 5 Jahren)
Fragen Sie mal Ihr Kind, ob es anhand der Gerüche aus der Küche erkennen kann, was gerade gekocht oder zubereitet wird.

TIPP: Üben Sie das mal täglich, denn dann wird Ihr Kind immer sicherer einzelne Zutaten oder Gewürze zu erkennen.


Die Vielfalt der Gewürze erleben!

Gewrzlffel

Gewürzvergnügen
Mit verbundenen Augen schnuppert Ihr Kind der Reihe nach an die Gewürze.
Gelingt es Ihrem Kind, sich an die Reihenfolge zu erinnern, in der die Gewürze standen?
Anschließend vertauschen Sie vorsichtig die Reihenfolge und wiederholen das Spiel.
TIPP: Bitte keine zu scharfen Gewürze (Chili, Paprika) verwenden!


Der Tee-Geruch ist recht intensiv & kräuterig!

Teebeutel2

Kräuter und Früchte zuzuordnen
Schon beim Öffnen der Teetüte kommt einem das herrliches Aroma entgegen. ... und nun soll Ihr Kind versuchen den Geruch der Kräuter und Früchte zuzuordnen.

Tee - Memory: Teesorten erschnupppern (ab 5 Jahren)
Zwei gleich duftende Teesorten suchen.
Den Inhalt eines Teebeutels oder losen Tee auf zwei kleine Teller verteilen. Dieses macht man mit unterschiedlichen Teesorten (z.B. Kamillen-Tee, Früchtetee, Fenchel-Tee, Apfel-Tee usw.) Ihr Kind soll nun  zwei gleiche Sorten erschnuppern.
TIPP: Dieses Spiel ist für ihr Kind aufregend, wenn Sie ihrem Kind die Augen verbinden.