. .

DeutschEnglishFrançaisEspañolPortuguêsItaliano
GoogleTranslate (inaktiv)
Bitte beachten Sie unseren Datenschutz.

KEK auf Facebook

f_logo.gif

Finden

Kleistermalerei

Die Ergebnisse sind spannend und variierbar

Kinder beschäftigen sich gerne kreativ und wollen viel ausprobieren

Das Experimentieren mit Kleister und Farbe ist für jedes Kind eine interessante Erfahrung und ermöglicht viele unterschiedliche Möglichkeiten der kreativen Gestaltung, sodass jedes Bild zum Unikat wird.
Durch unterschiedliche Werkzeuge (Kamm, Pappstreifen, Borstenpinsel usw.) entstehen spannende Strukturen.

»Eigenartige Farbwirkungen durch Kleister«

Kleistermalerei

Absprengtechnik
Statt Farbe kann auch angerührter Kleister, zum Malen von Mustern genommen werden.
Da sich Kleister anders auftragen läßt als Farbe, ist die Wirkung eine völlig andere.
Auch bei dieser Technik können eigenartige Farbwirkungen erzielt werden, wenn man das Papier zuerst mit farbiger Tusche bemalt, dann die farbigen Stellen mit Kleister überzieht und zum Schluß das Papier mit Tusche anstreicht.

TIPP: Das Auswaschen ist dann besonders spannend.


»Marmorieren mit Kleister«

Kleister-mit-Materialmuster

Kleisterpapier mit Materialmuster
Mit einem breiten Pinsel wird der dickflüssige Kleister auf dem Papier verteilt. Auf das noch feuchte Papier werden eine oder mehrere aufeinander abgestimmte Farben gleichmäßig eingestrichen.
Mit dem Durchziehen eines Pappstreifens oder einer Gabel, einem Kamm, Aufdrücken von Stempeln usw. werden nun Motive oder Muster in den Kleister gezeichnet, der farbige Kleister wird verdrängt und der Papiergrund erscheint.


»Faszinierende Farb- Kleistereffekte«

Gespritztes-Kleisterpapier

Gespritztes Kleisterpapier

Das Papier wird auf der Oberfläche mit dem Schwamm angefeuchtet und glatt auf die Malunterlage gelegt. In gleichmäßigem Strich wird das Papier mit Kleister bedeckt. Anschließend werden Farbtupfer aufgespritzt. Der Malpinsel muß reichlich voll mit Farbe sein.

TIPP: Es ist ratsam, angefertigte Papiere auf der Rückseite zu bügeln.


»Farbe rieselt auf das Kleisterpapier«

Rieselpapier

Rieselpapier

Ein angefeuchtetes Papier wird glatt auf die Malunterlage gelegt und gleichmäßig mit Kleister bestrichen. An den oberen Papierrand gibt man dünnflüssige Farbe. Man hält das Blatt senkrecht und läßt die Farbe über das Papier rieseln. Manchmal muß etwas Farbe nachgetupft werden.

TIPP: Um weitere Muster zu erzielen, wird das Blatt in andere Richtungen bewegt.


»Farbmischungen«

Abzugspapier

Abzugspapier

Zwei Bogen Kleisterpapiere in verschiedenen Farben werden aufeinandergelegt und nach festem Drücken wieder auseinandergezogen.


»Kleisterexperiment«

Knitterpapier

Knitterpapier

Das noch feuchte Kleisterpapier wird nach innen zusammengeknüllt. Danach wird das Blatt vorsichtig wieder auseinandergezogen und getrocknet.


Preise der Amazon-Produktvorschläge anzeigen.
Bitte beachten Sie unseren Datenschutz (§5 u.a.).

Hier bequem in unserem Amazone-Online-Shop bestellen!

Kritzeln.jpg

Kritzeln, Schnipseln, Klecksen:
Erste Erfahrungen mit Farbe, Schere und Papier und lustige Ideen zum Basteln
mit Kindern ab 2 Jahren.

Bei Amazon ansehen

Schwarze-Buch-der-Farben.jpg

»Das schwarze Buch der Farben« ist ein außergewöhnliches, ein besonderes Bilderbuch
Ein Buch, das alle Sinne sensibilisiert und Kinder (und auch Erwachsene) erahnen lässt, was es heißt, blind zu sein.

(Alter ab 5 Jahren)

Bei Amazon ansehen

Der-Punkt.jpg

Der Punkt: Kunst kann jeder!
"Ich kann nicht malen!" Diesen Ausruf hat wohl jeder von uns schon einmal gehört

(4 - 7 Jahre)

Bei Amazon ansehen

Schau-mal-Farben.jpg

Schau mal Farben ist eine überraschende Entdeckungsreise für Kinder.
Auf jeder Seite gibt es zwei farbige Klappen hinter denen sich entsprechende Tiere befinden.
(36 Monate - 5 Jahre)

Bei Amazon ansehen

Unsere Webseite verwendet Cookies um diese für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können.
Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.